Tierheim Wipperfürth

Artikel aktualisiert am 16.12.2018
tierheim wipperfürth
Hunde, Katzen, Meerschweinchen Hamster

Der Tierschutzverein Wipperfürth e.V. wurde 1979 Gegründet und betreibt das Tierheim am Kaplansherweg. Durch den stätigen Ausbau des Tierheimes, bietet es nun Platz für viele Hunde, Katzen sowie Meerschweinchen, Hasen, Kaninchen, Vögel und andere exotische Tiere.

Die Finanzierung des Tierheims Wipperfürth e.V. erfolgt wesentlich über dessen Mitglieder sowie außerordentliche Spenden.

Viele Vierbeiner warten im Tierheim Wipperfürth auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie.
Das Tier wird es Dir danken!

Der Tierschutzverein Wipperfürth e.V. hat sich folgende Ziele und Aufgaben gesetzt:

  • Verbreitung des Tierschutzgedankens in der Öffentlichkeit
  • aktiver Tierschutz im Landkreis
  • Schutz einheimischer Wildtiere
  • Schutz von Heimtieren
  • Kontrolle schlechter Tierhaltungen
  • Beratung und ausführliche Information in Sachen artgerechter Tierhaltung
  • Hilfe und Unterstützung für in Not geratene Tiere (z.B. durch Tod des Besitzers, Scheidung, Umzug, Unfälle, etc.)
  • Verringerung des Katzenelends durch gezielte Kastrationsaktionen
  • Information über Tierschutzthemen
  • Information unserer Mitglieder
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen und Fortbildungsreihen rund um das Thema “Tiere”
  • Mitglied im Landes- und Bundesverband des Deutschen Tierschutzbundes und aktive Unterstützung deren Ziele

Folgende Aufgaben übernimmt das Tierheim Wipperfürth:

  • Bergung von Fundtieren
  • Aufnahme und Versorgung von Fundtieren
  • Unterbringung, Versorgung und Pflege von Hunden, Katzen, Kaninchen, Kleintieren und Vögeln
  • Erziehung von Hunden (Grundbefehle)
  • Resozialisierung von verhaltensauffälligen Hunden
  • Welpentraining
  • Gewöhnung an den Menschen
  • Aufzucht verwaister Hunde- und Katzenwelpen
  • Begegnungsstätte für Tierfreunde, z.B. zum Erfahrungsaustausch
  • Beratung von Tierhaltern rund um das Thema Haustier durch geschultes Personal und ehrenamtlich Tätige
  • Herberge für Pensionstiere im Urlaubs- oder Krankheitsfall (sofern Kapazität vorhanden)
  • Vermittlung von Tieren an neue Besitzer
  • Hilfe bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Tiere, die nicht im Tierheim untergebracht sind

Öffnungszeiten

öffnungszeiten tierheim wipperfürth
Öffnungszeiten –  April bis Okt. 
Montag Geschlossen
Dienstag 15.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag 15.00 – 18.00 Uhr
Samstag 15.00 – 18.00 Uhr
Sonntag Geschlossen
Öffnungszeiten – Nov. bis März
Montag Geschlossen
Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch 14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag 14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag Geschlossen
Gassigehzeiten – April bis Okt.
Montag 14.00 – 16.30 Uhr
Dienstag 15.00 – 17.30 Uhr
Mittwoch 15.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag 15.00 – 17.30 Uhr
Freitag 15.00 – 17.30 Uhr
Samstag 15.00 – 17.30 Uhr
Sonntag 14.00 – 16.30 Uhr
Gassigehzeiten – Nov. bis März
Montag 14.00 – 16.30 Uhr
Dienstag 14.00 – 16.30 Uhr
Mittwoch 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag 14.00 – 16.30 Uhr
Freitag 14.00 – 16.30 Uhr
Samstag 15.00 – 17.30 Uhr
Sonntag 14.00 – 16.30 Uhr
Mitgliedsbeitrag Tierheim
Einzelperson 40 EUR
Paare 50 EUR
Schüler, Studenten 13 EUR
Antrag zur Mitgliedschaft Antrag/Mitgliedschaft.pdf
Patenschaft  –
Antrag zur Patenschaft Antrag/Patenschaft.pdf

Spendenkonto

Tierschutzverein Wipperfürth e.V.

Volksbank Berg eG
IBAN: DE49 37069125 51093390 18
BIC: GENODED1RKO

Wie viel kostet ein Hund (Tier) aus dem Tierheim Wipperfürth?

Was kostet ein Hund aus dem tierheim

Aktuelle Schutzgebühren erfragen Sie bitte im Tierheim Vorort. Die hier angegeben Schutzgebühren sind Durchschnittspreise und nicht bindend.

Jedes Tierheim/ Tierschutzverein hat individuelle Preise und beherbergt nicht alle hier aufgeführten Tierarten.

Schutzgebühr/ Vermittlungsgebühr ca. EUR
Hunde (inkl. Chip)
unkastriert 250,-
männlich kastriert 300,-
weiblich kastriert 350,-
Katzen (gechipt, kastriert, geimpft)
kastriert 150,-
Pärchen je Katze 135,-
Seniorenkatzen 120,-
Kaninchen   49,-
Ratten
weiblich/unkastriert   12,-
männlich kastriert   20,-
Meerschweinchen
weiblich/unkastriert   25,-
kastriert   30,-
Hamster     8,-
Wüstenrennmäuse
weiblich/unkastriert     8,-
männlich kastriert   16,-
Farbmäuse
weiblich/unkastriert     5,-
männlich kastriert   10,-
Frettchen   75,-
Chinchillas
unkastriert   40,-
kastriert   45,-
Degus   25,-
Tauben     8,-
Kanarienvögel   15,-
Wellensittiche   15,-
Zebrafinken   10,-
Unzertrennliche/Prachtrosellas   30,-
Nymphensittiche/Alexandersittiche   25,-
Beos   36,-
Wasserschildkröten   15,-

10 Wertvolle Tipps vor der Anschaffung eines Hundes aus dem Tierheim Wipperfürth

tierschutzverein wipperfürth

Diese Fragen solltest Du Dir stellen, bevor Du Dir ein Hund aus dem Tierschutzverein – Tierheim Wipperfürth anschaffst.

  1. Passt ein Hund in Deinem Leben, bist Du selten zu Hause?
  2. Passt ein Hund zu Deinen Wohnverhältnissen?
  3. Kannst Du auch längerfristig das Geld für Futter aufbringen?
  4. Unerwartete Tierarztkosten, kannst Du Dir das leisten?
  5. Du musst den Hund versichern und Steuern jährlich zahlen.
  6. Sind Hunde laut Mietvertrag vom Vermieter erlaubt?
  7. Leidet jemand unter „Tierhaarallergie“?
  8. Mache Dir auch bewusst, dass ein Hunde Welpen wie ein Kleinkind ist, es braucht viel Zeit und Geduld! Ältere Hunde sind meist angenehmere Hausgenossen.
  9. Planst Ihr Kinder, habt Ihr dann noch genügend Zeit für Euren Hund?
  10. Informiere Dich, welche Hunderassen am besten für Dich geeignet sind

Diese Dinge solltest Du vor dem Einzug des Hundes angeschafft haben

Erstausstattung Hund
  • Leine, Halsband, eventuell ein Hundegeschirr
  • Futter- und Trinknäpfe
  • Fellbürste
  • Hundekorb/ Hundebett oder dicke warme Decke – ein Platz der nur ihm gehört
  • Hunde Spielzeug
  • Hunde Kauknochen
  • Kotbeutel mit Spender (Du bist ja ein vorbildlicher Hundebesitzer)

Der Hund ist Eingezogen, was Du unbedingt Beachten solltest!

Der Hund ist eingezogen
  • Erkundige Dich im Tierheim Wipperfürth, was für ein Futter dort gefüttert wurde. Stelle dann die Ernährung Deines Hundes langsam um.
  • Überlege Dir, wo Du den Hundeplatz einrichtest, damit auch mal der Hund sich zurückziehen kann.
  • Kauf Dir ein Buch über die Hunderasse Deines Hundes, damit Du die Besonderheiten Deines Hundes verstehst.
  • Suche nach einer Tierklinik (Tierarzt), damit im Falle eines Notfalls gleich einen Ansprechpartner hast und nicht erst nach einer Tierarztpraxis suchen musst.
  • Falls Du kleine Kinder hast, versuche erst eine langsame Annäherung zwischen Hund und Kind. Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, mach einen Wesenstest mit Deinem Hund.
  • Hundeschule? Der Besuch einer Hundeschule ist niemals verkehrt. Hier lernt der Hund und vor allem DU!

Suchst Du noch nach einem wunderschönen Namen für Dein Hund, dann schau hier unter Hundenamen, wo Du mehr als 1000 wunderschöne Hundenamen Ideen findest.

Benötigt Dein Hund eine neue Frisur, unter Hundefriseur findest Du den passenden Hundesalon in Deine Nähe.

Weitere Adressen von Tierheime in der Nähe des Tierheimes Wipperfürth

Tierschutzverein für Remscheid und Radevormwald e.V.
Schwelmer Straße 86
42897 Remscheid
0 21 91 – 6 42 52
www.tierheim-remscheid.de
kontakt@tierheim-remscheid.de

Tierheim Strückerberg Ennepetal
Strückerberger Str. 100a
58256 Ennepetal
02333 72068
www.tierheim-ennepetal.de
info@tierheim-ennepetal.de

Tierschutzverein Iserlohn und Umgebung e. V.
Hugo-Schultz-Strasse 15
58640 Iserlohn
02371/41293
www.tierheim-iserlohn.de
tierheim@tierheim-iserlohn.de

Tierschutzverein Schwerte u. U. e.V.
Am Gartenbad 7
58239 Schwerte
02304 – 61249
www.tierheim-schwerte.de
info@tierheim-schwerte.de

Tierheim Witten, Wetter, Herdecke e.V.
Wetterstr. 77
58453 Witten
0 23 02 – 6 44 50
www.tierheim-witten.de
info@tierheim-witten.de

Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e. V.
Langenberger Straße 92-94
42251 Velbert
02051/23328
www.tierheimvelbert.de
info@tierheimvelbert.de

Tierschutzverein Düsseldorf und Umgebung e.V.
Rüdigerstr. 1
40472 Düsseldorf
0211 – 65 18 50
www.tierheim-duesseldorf.de
info@tierheim-duesseldorf.de

Tier- und Naturschutzverein Hilden e.V.
Im Hock 7
40721 Hilden
02103 54574
www.tierheim-hilden-ev.de
info@tierheim-hilden-ev.de

Tierschutz Leverkusen e.V.
Reuschenbergerstraße 100
51379 Leverkusen
02171 – 2994 01
www.tsvlev.de
tierschutz@tsvlev.de

TIERSCHUTZVEREIN DES RHEINISCH-BERGISCHEN KREISES E.V.
Zum Tierheim 1
51515 Kürten – Weier
02268/6292
www.tierheim-rhein-berg.de
tierschutzrheinberg@gmx.de

Tierschutzverein Bergisch Land e.V
Tierheim Solingen
Strohn 3
42659 Solingen
0212 42066
www.tierheim-solingen.de
tierheim@tierheim-solingen.de

Tierheim und Tierschutzverein Wermelskirchen & Umgebung e.V.
Tierheim Wermelskirchen
Aschenberg 1
42929 Wermelskirchen
02196-5672
www.tierheimwermelskirchen.de
info@tierheim-wermelskirchen.de
www.facebook.com/TierheimWermelskirchen

Tierschutzverein Oberberg e.V.
Tierheim Koppelweide
Koppelweide 3
51674 Wiehl – Koppelweide
02262 – 970197
www.tierheim-koppelweide.de
team@tierheim-koppelweide.de
www.facebook.com/tierheimkoppelweide

Tierschutzverein für den Kreis Olpe e.v.
Tierheim Olpe
Brackenweg 3
57462 Olpe
02761 4600
www.tierheim-olpe.de
vorstand@tierheim-olpe.de
www.facebook.com/TierheimOlpe

Tierschutzverein-Tierheim Hund

Tierschutzverein – Tierheim Wipperfürth e.V. bei Hundeatlas.com

Deine Suche nach Tierheime in Wipperfürth ergab 15 Treffer in der Kategorie Tierheim. Wenn Du den Tierschutzverein – Tierheim Wipperfürth e.V. in Wipperfürth anrufen möchtest, erreichst Du Dein Ansprechpartner unter den Button „Jetzt Anrufen“ zu den angegebenen Öffnungszeiten.

Damit Du schnell Dein Ziel erreichen kannst, nutze bitte einfach unseren praktischen Routenplaner mit einem Klick. Du bist häufiger dort? Dann gib die Kontaktdaten an Bekannte und Freunde, wenn Du den Tierschutzverein – Tierheim Wipperfürth e.V. unterstützen möchtest.

Datum -
Thema -
Tierheim Wipperfürth
Rating -
51star1star1star1star1star
Menü
error: Content is protected !!